Archivierter Artikel vom 10.05.2022, 21:01 Uhr
Trier

Auto verliert Batterie vom Anhänger mit anschließendem Unfall

Am Dienstag, 10.05.2022, gegen 15:50 Uhr, fuhr das unfallverursachende Gespann aus PKW und einachsigem Anhänger die Kohlenstraße, hierbei fiel eine nicht ausreichend gesicherte Autobatterie von der Ladefläche des Anhängers.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

Der dahinterfahrende PKW konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit der Batterie. Durch den Zusammenstoß wurde die Batterie in den Gegenverkehr geschleudert und beschädigte ein dort entgegenkommendes Fahrzeug. Es entstand erheblicher Sachschaden.
Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Verkehrsunfall in Richtung Tarforst. Nach ersten Hinweisen soll es sich um einen lilafarbenen SUV oder Kombi handeln. Weiteres ist derzeit nicht sicher bekannt. Die Polizei Trier bittet, dass sich Zeugen des Vorfalls unter der Rufnummer 0651-97795210 mit der Dienststelle in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Polizeiinspektion Trier
Kürenzer Straße 3
54292 Trier
Telefon: 0651/9779-5210
Email: pitrier.wache@polizei.rlp.de



Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell