Archivierter Artikel vom 01.08.2021, 14:30 Uhr
57537 Mittelhof

Wissen – Urkundenfälschung, Auffinden gestohlener Kennzeichen u.a.

Am Sa. 31.07.2021, gegen 13:00 Uhr, bemerkten Beamte der Polizeiwache Wissen einen auf Privatgrundstück geparkten Pkw Opel Kadett mit einer abgelaufenen TÜV-Plakette aus dem Jahr 2020. Beim Herantreten an das Fahrzeug stellten sie eine Person, einen 45-jährigen Mann, aus Wissen auf dem Fahrersitz fest.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa

57537 Mittelhof (ots) – Am Sa., 31.07.2021, gegen 13:00 Uhr, bemerkten Beamte der Polizeiwache Wissen einen auf Privatgrundstück geparkten Pkw Opel Kadett mit einer abgelaufenen TÜV-Plakette aus dem Jahr 2020. Beim Herantreten an das Fahrzeug stellten sie eine Person, einen 45-jährigen Mann, aus Wissen auf dem Fahrersitz fest. Die weiteren Überprüfungen ergaben, dass das angebrachte Kennzeichen für ein abgemeldetes anderes Fahrzeug ausgewiesen war. Außerdem konnte nachvollzogen werden, dass an den Kennzeichen auch falsche Siegel aufgebracht waren.
Im Fußraum des Beifahrersitzes fanden die Beamten ein weiteres Kennzeichenpaar und staunten nach einer Überprüfung: Die Kennzeichen wurden in der vergangenen Nacht in Reichshof entwendet. Eine richterliche Anordnung zur Durchsuchung der Wohnung des 45-Jährigen erbrachte keine weiteren Hinweise. Die Ermittlungen wegen Urkundenfälschung, Kennzeichendiebstahl und weiterer Straftatbestände dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, EPHK
Telefon: 02742-9350
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell