Archivierter Artikel vom 23.10.2021, 15:10 Uhr
Wissen

Wildunfall mit hohem Sachschaden

Freitag, 22.10.2021, 17:00 Uhr. Ein Fahrzeugführer, der mit seinem PKW die B62/Bahnhofstraße von Nisterbrück in Fahrtrichtung Wissen Innenstadt befuhr versuchte einem Waschbären, der plötzlich die Straße querte, auszuweichen.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
PKW Bild 2

Dabei verlor er die Kontrolle über seinen PKW und prallte gegen die oberirdische Absicherung einer Fußgängerunterführung.
Am PKW, sowie an der Absicherung entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden dürfte mehr als 25.000 Euro betragen. Die Bergung des verunfallten PKW wurde durch Kräfte der FFW Wissen unterstützt. Ebenfalls war die Straßenmeisterei Altenkirchen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
EPHK Greb
Telefon: 02742 935-0
e-mail: pwwissen.wache@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell