Roth

versuchter Einbruchsdiebstahl in Wohnhaus / Täter von Bewohner überrascht

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Am Mittwoch, 06.12.2023, gegen 18.15 Uhr, kam es in Roth, Eisenstraße, zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen schlugen die Täter zunächst eine Fensterscheibe ein. Durch die hierbei entstandenen Geräusche wurde der Bewohner auf den Einbruch aufmerksam und begab sich in den betreffenden Bereich seines Hauses. Hier überraschte er die Täter, die daraufhin, ohne vorher in das Gebäude gelangt zu sein, vom Tatort flüchteten. Es dürfte sich um insgesamt drei Täter gehandelt haben. Personenbeschreibungen liegen derzeit nicht vor. Die Polizei Altenkirchen bittet um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Telefon: 02681 946-0
pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell