Archivierter Artikel vom 28.11.2021, 07:50 Uhr
Rheinbrohl

Versuchter Diebstahl von Geldbörsen

Am Freitag, 26.11.2021, um 09:10 Uhr, wurde eine 58-jährige Frau auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in Rheinbrohl, Industriestraße, von zwei Männern angesprochen, die angeblich die nächsten Zufahrt zur Autobahn suchten.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa

Hierbei wurde die Frau so abgelenkt, so dass sie kurzfristig ihren Einkaufswagen nicht mehr im Blick hatte. Dort befanden sich ihr Einkaufskorb mit zwei Geldbörsen.
In dem Moment, wo sie misstrauisch wurde und nach ihren Einkaufswagen sah, hielt einer der beiden Diebe bereits beide Geldbörsen in seinen Händen. Die Frau schrie die Täter an, worauf man die Geldbörsen fallen ließ und davon rannte. Beide seien ca. Anfang 30 Jahre alt und Ausländer. Einer sei schlank, machte einen gepflegten Eindruck und trug eine Wildlederjacke. Der Mittäter sei kräftig und ungepflegt und war komplett in schwarz gekleidet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell