Archivierter Artikel vom 09.08.2022, 10:51 Uhr
Bad Hönningen

Versuchter Betrug / WhatsApp-Nachricht

Am Montagmittag erhielt eine 66-jährige Frau aus Bad Hönningen eine WhatsApp-Nachricht.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der unbekannte Schreiber gab sich als Sohn aus und teilte mit, er habe ein neues Handy, auf dem die Banking-Apps noch nicht geladen seien. Er müsse dringend 1735,32 EURO überweisen. Die Geschädigte ging auf die Meldung nicht ein und erstattete Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell