Archivierter Artikel vom 08.11.2021, 13:40 Uhr
Straßenhaus

Verkehrsunfallfluchten

In der Nacht von Sonntag auf Montag erschien eine junge PKW Fahrerin auf der Dienststelle und gab eine Verkehrsunfallflucht zu ihrem Nachteil zu Protokoll.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa


Sie befuhr die Bundesstraße 256 in Fahrtrichtung Neuwied. Am Ortsausgang Straßenhaus kam ihr in Höhe Hardert im Kurvenbereich ein PKW entgegen, der ihrer Aussage zufolge die Kurve geschnitten hatte.
Hierbei touchierten die beiden Außenspiegel der begegnenden Fahrzeuge.
Durch den lauten Knall erlitt die Fahrerin eine leichte Ohrverletzung. Der oder die Unfallverursacher*in entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Neustadt (Wied) – Am Samstag ist im Zeitraum von 12:00 Uhr bis 13:20 Uhr „In der Kirchwiese“ in Neustadt (Wied) ein geparkter PKW VW Polo im Bereich der linken Fahrzeugfront beschädigt worden. Der oder die Unfallverursacher*in entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell