Archivierter Artikel vom 03.07.2022, 08:11 Uhr
Buchholz

Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 02.07.2022, kam gegen 14:20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Landesstraße 274 bei Buchholz (Westerwald).

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa

Ein 32-jähriger Mann befuhr die Landesstraße in Richtung Buchholz-Oberscheid. Im Gegenverkehr befuhr ein Traktor die Landesstraße, dahinter befanden sich mehrere Fahrzeuge. Aus dieser Fahrzeugschlange scherte ein PKW zum Überholen aus, obwohl er den Gegenverkehr nicht einsehen konnte. Der entgegenkommende 32-jährige Mann konnte einen Zusammenstoß nur durch ein Ausweichen in das Fahrbahnbankett vermeiden, hierbei kollidierte er mit einem Leitpfoten. Der Überholer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aber nach Zeugenhinweisen ermittelt und an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Der Führerschein des 37-jährigen Mannes wurde beschlagnahmt, es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de. zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Straßenhaus
Telefon: 02634-952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell