Archivierter Artikel vom 09.05.2021, 10:00 Uhr
Weitefeld

Verkehrsunfall zwischen Bagger und Kleinkraftrad

Am gestrigen Samstag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 35-jähriger mit seinem Kleinbagger in Weitefeld zunächst auf einem Wirtschaftsweg und bog von diesem nach rechts in die Straße Im Samensgarten ab. Zeitgleich befuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Kleinkraftrad die Straße Im Samensgarten von der Ringstraße her kommend.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Weitefeld (ots). Am gestrigen Samstag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 35-jähriger mit seinem Kleinbagger in Weitefeld zunächst auf einem Wirtschaftsweg und bog von diesem nach rechts in die Straße Im Samensgarten ab.
Zeitgleich befuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Kleinkraftrad die Straße Im Samensgarten von der Ringstraße her kommend.
Aufgrund der örtlichen Begebenheiten war der Straßenverlauf schlecht einsehbar. Beim Abbiegevorgang – hier galt rechts vor links – übersah der Baggerfahrer das von rechts kommende Kleinkraftrad. Mit der Baggerschaufel erfasste er die linke Motorradseite sowie den linken Unterschenkel des Kradfahrers. Dieser kam nicht zu Fall, erlitt aber eine tiefe Fleischwunde, die im Krankenhaus versorgt werden musste. Am Motorrad entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
Telefon: 02741 9260

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell