57610 Altenkirchen

Verkehrsunfall mit umgekipptem Sattelzug auf der B256

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Am 21.06.2024, um 14:33 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Altenkirchen mehrere Notrufe über einen umgekippten LKW auf der Bundesstraße 256 zwischen den Anschlussstellen Leuzbach(Wiedstraße) und Altenkirchen(Kölner Straße/B8).

Anzeige


Die umgehend vor Ort entsandten Streifenwagen konnten den beschriebenen Sachverhalt bestätigten.
Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer des Sattelzuges die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kippte im angrenzenden Straßengraben um. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Führerhaus befreien. Er blieb unverletzt.
Die Bundesstraße 256 musste im Zeitraum der Bergung für etwa eineinhalb Stunden vollständig gesperrt werden.
In diesem Zusammenhang dankt die Polizei allen Verkehrsteilnehmern und insbesondere den Ersthelfern für ihr vorbildliches Verhalten.

Rückfragen bitte an:

PI Altenkirchen
Hochstraße 30
57610 Altenkirchen
02681/9460


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell