Archivierter Artikel vom 09.05.2021, 10:20 Uhr
Kleinmaischeid

Verkehrsunfall mit schwer verletzter PKW-Fahrerin

Am Samstag, 08.05.2021, kam es gegen 16:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten PKW-Fahrerin.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Eine 18-jährige Fahrerin eines PKW Ford befuhr die B 413 aus Richtung Kleinmaischeid kommend in Richtung Dierdorf. Auf einer geraden Strecke kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Böschung und überschlug sich mehrfach. Der PKW kam auf den Rädern zum Stehen. Die Fahrerin konnte sich selbständig aus dem PKW befreien und wurde mit schweren Verletzungen in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. An dem PKW entstand Totalschaden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Die B 413 war für die Dauer der Maßnahmen voll gesperrt.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Straßenhaus
Telefon: 02634-952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell