Archivierter Artikel vom 31.07.2021, 04:00 Uhr
Schürdt

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Freitag, 30.07.2021, gegen 16:20 Uhr ereignete sich auf der Schürdter Höhe (Kreuzung B256/L276) ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzen Personen.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Eine 18-jährige Fahrzeugführerin beabsichtigte von der L276 nach links auf die B256 abzubiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte die Fahrzeugführerin mit dem PKW eines 77-jährigen Mannes, der die Vorfahrtstraße in Richtung Flammersfeld befuhr. Die beiden miteinander kollidierten Fahrzeuge wurden durch den Aufprall auf einen weiteren PKW geschoben, der auf der Linksabbiegerspur der B256 zur L276 wartete. Zwei der drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf 18000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen

Telefon: 02681-946-0
pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell