Erpel

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Motorradfahrer

Am Sonntagmittag befuhr ein 56-jähriger Motorradfahrer die B 42 in Fahrtrichtung Bonn und hielt sein Kraftrad verkehrsbedingt am Fußgängerüberweg in Erpel an. Der nachfolgende Pkw-Fahrer, ein 71-jähriger Mann aus Oberlahr, erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das haltende Krad auf.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

Hierdurch kippte das Krad um und der Fahrer wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell