Archivierter Artikel vom 20.10.2021, 19:10 Uhr
Etzbach

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Am Mittwoch, den 20.10.2021, gegen 13:40 Uhr ereignete sich auf der B 62 in der Gemarkung Etzbach-Heckenhof ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand befuhr ein 65 Jahre alter Verkehrsteilnehmer mit einem Transporter die linke Spur der B 62 aus Fahrtrichtung Wissen kommend in Fahrtrichtung Altenkirchen und beabsichtigte ein, auf der rechten Spur fahrendes Fahrzeug zu überholen. Während des Überholvorganges kam ihm das Fahrzeug eines 58 Jahre alten Pkw-Fahrers aus Fahrtrichtung Altenkirchen kommend auf seiner Fahrspur entgegen. Beiden Fahrzeugführern gelang es nicht mehr auszuweichen, sodass es zu einem Frontalzusammenstoß gekommen ist. Hierbei wurde der Fahrer des Transportes nicht unerheblich, der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges schwer und sein Beifahrer ebenfalls nicht unerheblich verletzt. Alle Personen wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, wobei auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz war. Ebenfalls wurden beide unfallbeteiligten Fahrzeuge erheblich beschädigt. Die B 62 musste aufgrund des Unfallgeschehens sowie ausgelaufener Betriebsstoffe für mehrere Stunden voll gesperrt werden, eine Umleitung wurde eingerichtet. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8000, -- EUR. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand dürfte die Unfallursache auf die nicht angepasste Geschwindigkeit des Pkw Fahrers auf regennasser Fahrbahn in Verbindung mit erheblichen Fahrzeugmängeln zurückzuführen sein. Zur letztendlichen Klärung wurde ein Gutachter beauftragt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ
PI Altenkirchen
Hochstraße 30
57610 Altenkirchen
Telefon: +49 2681 946-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell