Hausen

Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der „Hausener Brücke“ mit 3 verletzten Motorradfahrern

Am frühen Samstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 Motorradfahrern an der „Hausener Brücke“ im Einmündungsbereich der Landesstraße 255 / Landesstraße 257. Ein 41 – jähriger Motorradfahrer befuhr mit seiner 39-jährigen Soziusfahrerin die Landesstraße 255 aus Niederbreitbach kommend in Fahrtrichtung Waldbreitbach.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Hausen (Wied) (ots) – Am frühen Samstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 Motorradfahrern an der „Hausener Brücke“ im Einmündungsbereich der Landesstraße 255 / Landesstraße 257.
Ein 41 – jähriger Motorradfahrer befuhr mit seiner 39-jährigen Soziusfahrerin die Landesstraße 255 aus Niederbreitbach kommend in Fahrtrichtung Waldbreitbach. In Höhe der Einmündung zur Landesstraße 257 wollte er nach links in Fahrtrichtung Hausen (Wied) abbiegen. Hierbei übersah der wartepflichtige Fahrer eine aus Richtung Waldbreitbach entgegenkommenden 56-jährigen Motorradfahrerin. Es kam zu einer Kollision im Einmündungsbereich. Die Beteiligten wurden an der Unfallstelle durch Rettungssanitäter und einem Notarzt erstbehandelt. Der schwerverletzte Unfallverursacher ist anschließend zur stationären Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Die beiden anderen Unfallbeteiligten zogen sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell