Neuwied

Unkel – Kleinkind kurzzeitig vermisst

Am Abend des 7.12. gegen 17Uhr ging bei der Polizei in Linz am Rhein ein panischer Notruf einer Mutter ein, die ihre 5-jährige Tochter vermisste.

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration/Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Eine Befragung der Mutter war aufgrund der ungefilterten Emotionen kaum möglich. Nur mit Mühe konnte die Örtlichkeit bestimmt und alle verfügbaren Einsatzmittel der Polizei unverzüglich entsendet werden. Die Leitstelle der Feuerwehr wurde bereits zwecks Unterstützung vor alarmiert.
Noch bevor jedoch eine endgültige Anforderung erfolgen musste, konnte die eintreffende Streife erleichtert eine aufgelöste Mutter antreffen, die ihr größtes Glück in Form ihrer 5-jährigen Tochter gerade in die Arme schloss.
Zuvor wurde die 5-jährige durch einen aufmerksamen Anwohner aufgefunden, als diese sich unbemerkt in der Dunkelheit beim Verfolgen einer Katze verlaufen hatte und nicht mehr zurück zu ihrer Mutter fand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz am Rhein

Telefon: 02644 9430
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 07.12.2022, 20:21 Uhr