Leubsdorf

Unfall mit Oldtimer: Totalschaden am Zulassungstag

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Polizei Foto: Friso Gentsch dpa

Am Freitagnachmittag befuhr ein 31-Jähriger aus dem Rhein-Sieg-Kreis mit seinem Audi die L254 zwischen St. Katharinen und Hausen. Hierbei kam eine, in gleicher Richtung vor ihm fahrende, 21-Jährige kurzzeitig von der Fahrbahn ab und führte daraufhin eine unvorhergesehene, starke Bremsung aus.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige


Der Audi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das abbremsende Fahrzeug auf.
Durch den Verkehrsunfall wurden beide Insassen der jeweiligen Fahrzeuge leicht verletzt, wovon einer der Beteiligten in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert wurde.
Obwohl es glücklicherweise nur zu einem geringen Personenschaden gekommen ist, ist eine Tatsache an dem Verkehrsunfall besonders tragisch: Der 31-Jährige war mit seinem Fahrzeug gerade auf dem Weg zur Zulassungsstelle um sich dort seine Oldtimer-Zulassung abzuholen. Eine Oldtimerzulassung mit dem angebrachten „H“-Kennzeichen erhalten nur solche Fahrzeuge, welche als erhaltenswertes technisches Kulturgut gelten. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf eine mittlere fünfstellige Summe.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz am Rhein
PK Patrick Jansen

Telefon: 02644-943-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell