Neuwied

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am 25.09.2021 gegen 12:00 Uhr kam es auf der B256 auf der Richtungsfahrbahn von Rengsdorf in Richtung Rheinbrücke vor der Anschlussstelle Torney zu einem Verkehrsunfall.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Hierbei wurde durch einen PKW ein auf der Fahrbahn liegender Mörtelkübel touchiert und gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert, an welchem Sachschaden entstand. Sowohl der Verlierer des Mörtelkübels als auch der Fahrer, welcher diesen touchierte, verließen unerkannt die Unfallstelle.
Nach Angaben der Geschädigten befanden sich mehrere Zeugen vor Ort, welche allerdings auch nicht mehr angetroffen werden konnten.
Die Polizei Neuwied sucht nun Zeugen, welche Angaben zu dem Verlierer des Mörtelkübels oder den weiteren beteiligten Autofahrer machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell