Archivierter Artikel vom 12.05.2021, 10:20 Uhr
Friesenhagen

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Dienstag, den 11.05.2021, gegen 11:30 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer die L 278 von Friesenhagen in Richtung Wildbergerhütte.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa


Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die Gegenrichtung.
Als sich Beide auf der schmalen und kurvigen Fahrbahn begegneten, wich der 49-jährige nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.
Hierbei geriet er mit den Rädern der Zugmaschine und des Anhängers auf das aufgeweichte, tiefergelegene Bankett und stieß mit dem Führerhaus leicht gegen einen Baum, der sich hinter der Schutzplanke befand.
Der Lkw musste durch ein Abschleppunternehmen aus dem Bankett gezogen werden.
Der verursachende Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
Es soll dabei um einen hellgrünen Sattelauflieger mit der Aufschrift „Mannesmann“ gehandelt haben.

Hinweise an die Polizei Betzdorf, Tel.:02741-9260

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741-926-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell