Vettelschoß

Trunkenheitsfahrt und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am 19.09.2021 wurde der Polizei Linz gegen 13:47 Uhr eine Person in Vettelschoß gemeldet, die scheinbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht und einen verwirrten Eindruck macht.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Die Person wurde schließlich neben dem Auto in einer Wiese liegend vorgefunden. Bei der Durchsuchung wurden Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigten offenbar sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln im öffentlichen Straßenverkehr geführt hat. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell