Altenkirchen

Trunkenheit im Verkehr

Am Samstag, den 21.11.2020, gegen 17:50 Uhr wurde von der Polizei Altenkirchen der Fahrer eines Transporters kontrolliert, welcher im Vorfeld in der Ortslage von Altenkirchen sein Fahrzeug augenscheinlich in Schlangenlinien geführt hatte.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)

Im Zuge der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 63-jährige Fahrer deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft aufwies. Ein Test ergab eine zu erwartende Blutalkoholkonzentration von 1,57 Promille. Dem Verkehrsteilnehmer wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ
PI Altenkirchen
Hochstraße 30
57610 Altenkirchen

Telefon: +49 2681 946-0
Telefax: +49 2681 946-100
pialtenkirchen@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell