Archivierter Artikel vom 21.10.2021, 13:50 Uhr
Dienstgebiet

Sturm Ignatz

Auch im Bereich der Polizeiinspektion Linz blieb der Sturm nicht gänzlich ohne Folgen, glücklicherweise jedoch ohne Personenschäden zu verursachen.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa



Der Polizei Linz wurden an verschiedenen Orten insgesamt 5 umgestürzte Bäume gemeldet.
In Bad Hönningen fiel ein Bauzaun um, in Rheinbreitbach hielt eine Laterne den starken Windböen nicht stand.
Auf der B 42, bei Linz fiel ein Ast auf das Dach eines fahrenden Fahrzeuges, es entstand Sachschaden.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass durch den starken Wind vielerorts Blätter und kleinere Äste auf der Fahrbahn liegen. Gemeinsam mit Niederschlag bilden Sie insbesondere für Zweiräder eine erhebliche Gefahr.
Daher die eindringliche Bitte: Langsam fahren!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell