Bad Hönningen

Streitigkeiten auf dem Campingplatz

Am Donnerstagnachmittag erschien ein 42-jähriger Mann aus Bad Hönningen auf dem Campingplatz in Bad Hönningen, obwohl er in der Vergangenheit für das Gelände Hausverbot erteilt bekommen hatte.

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa

Der Mann war mehrfach aufgefallen, dass er in den Sanitärräumen des Platzes geduscht hatte. Nachdem der Bad Hönninger gestern Nachmittag von einem Mitarbeiter erkannt wurde, verwies dieser den Mann des Platzes. Hierüber gerieten beide in Streit, der 42-jährige zeigte den Platzmitarbeiter wegen Beleidigung an. Außerdem leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 09.12.2022, 10:51 Uhr