Archivierter Artikel vom 11.08.2022, 13:41 Uhr
St. Katharinen

Streit zwischen zwei Pkw-Fahrern endet in Bedrohung

Am Mittwochabend befuhren zwei Pkw-Fahrer die L 254 zwischen Kretzhaus und dem Notscheider Kreisel.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa

St.-Katharinen (ots) –

Am Mittwochabend befuhren zwei Pkw-Fahrer die L 254 zwischen Kretzhaus und dem Notscheider Kreisel. In Höhe des Penny-Marktes soll es zu einem Überholmanöver gekommen sein, bei dem das überholte Fahrzeug von dem überholenden beim Einscheren geschnitten worden sein soll. Beide Pkw-Fahrer trafen sich auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes und gerieten über den Vorfall in Streit. Im Zuge dessen ging ein 56-jähriger Beteiligter aus Neustadt/Wied an seinen Pkw, holte einen Gegenstand und ging damit auf seinen 31-jährigen Kontrahenten und dessen Tochter zu. Dieser flüchtete daraufhin mit dem Fahrzeug vom Parkplatz und informierte die Polizei. Diese nahm die Ermittlungen auf und konnten den Beschuldigten antreffen. Es erfolgte eine massive Ansage der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell