Altenkirchen

Steinwurf auf fahrenden Pkw

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Monika Skolimowska/dpa

Am Montag, 17.06.2024, gegen 18.20 Uhr, kam es in Altenkirchen zu einem Steinwurf auf einen fahrenden Pkw.

Anzeige

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein Pkw-Fahrer die Bundesstraße 256, aus Richtung Neitersen kommend, in Fahrtrichtung Altenkirchen. In Höhe der Anschlussstelle Altenkirchen-Leuzbach warfen bislang unbekannte Täter einen Stein von der dortigen Fußgängerbrücke auf den fahrenden Pkw. Hierbei wurde die Windschutzscheibe des Fahrzeuges beschädigt. Kurz vor dem Wurf konnte der Pkw-Fahrer zwei Personen auf der Brücke wahrnehmen. Diese flüchteten anschließend zu Fuß. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei Altenkirchen bittet um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Telefon: 02681 946-0
pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell