Stationäre Verkehrskontrollen im Dienstgebiet der PI Straßenhaus

Dierdorf / Oberhonnefeld-Gierend (ots) – Am 05.12.2022 zwischen 18:00 und 24:00 Uhr führten mehrere Beamte der Polizei Straßenhaus stationäre Verkehrskontrollen in Dierdorf und Oberhonnefeld-Gierend durch.

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Hierbei wurden in Dierdorf zwei getunte Fahrzeuge einer Kontrolle unterzogen, an denen diverse Veränderungen nicht ordnungsgemäß abgenommen und eingetragen waren, was jeweils zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führte. Die Weiterfahrt mit den Fahrzeugen wurde untersagt.
Zwei ebenfalls kontrollierte Fahrzeugführer verfügten nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis.
Darüber hinaus wurde ein Fahrzeugführer kontrolliert, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.
Neben weiterer Verkehrsordnungswidrigkeiten u.a. wegen nicht angelegten Sicherheitsgurten wurden noch zwei Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erfasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 06.12.2022, 09:01 Uhr