Archivierter Artikel vom 03.12.2021, 10:00 Uhr
Betzdorf

Schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pedelec-Fahrers

Am 02.12.2021, gegen 17:30 Uhr parkte ein 58-Jähriger seinen Pkw ordnungsgemäß in einer Parkbucht in der Moltkestraße im Stadtgebiet Betzdorf.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Nach dem Verlassen des Fahrzeuges überquerte er die Fahrbahn; mittig der Straße drehte sich der Mann plötzlich um und kehrte zum Pkw zurück. In diesem Moment näherte sich ein 62-jähriger Radfahrer mit seinem Pedelec. Es kam zum Zusammenstoß des Pedelec-Fahrers mit dem Fußgänger. Beide stürzten auf die Fahrbahn; wobei der Fußgänger mit dem Kopf auf den Asphalt schlug. Er wurde anschließend mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Pedelec-Fahrer blieb bei dem Sturz unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Betzdorf (Sieg)
PHK Frank Reifenrath

Telefon: 02741-926146
pibetzdorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell