Archivierter Artikel vom 06.08.2021, 21:40 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8

Rettersen / B 8 (ots) – Am Abend des 06.08.2021 gegen 18:52 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 im Bereich der Ortschaft Rettersen.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Ein in den fließenden Verkehr einfahrender PKW übersah ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug auf der B 8. Durch den resultierenden Zusammenstoß wurden die 22-jährige Fahrerin und die 58-jährige Beifahrerin des vorfahrtsberechtigen Fahrzeugs schwer verletzt. Der 28-jährige Unfallverursacher blieb Leichtverletzt. Die B 8 wurde zum Zwecke der Unfallaufnahme bzw. Bergung der Verletzten für zwei Stunden gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die Straßenmeisterei Altenkirchen eingerichtet. Durch den Unfall kam es zu einer starken Verkehrsstörung in diesem Bereich. An beiden Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Schadenshöhe liegt schätzungsweise bei 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Hochstraße 30, 57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 9460
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell