Neuwied

Schwerer Verkehrsunfall auf der B256

Bei einem schweren Verkehrsunfall, auf der B256 in Fahrtrichtung Rengsdorf, sind in der Nacht von Freitag auf Samstag drei Menschen schwer und vier leicht verletzt worden.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa

Nach aktuellem Stand wurde, kurz vor der Anschlussstelle Neuwied-Niederbieber/Oberbieber, ein PKW touchiert, anschließend gerieten beide PKW's ins Schleudern und kamen von der Fahrbahn ab. Durch die Kollision wurden 3 Personen schwer und 4 weitere Personen leichtverletzt. Die Unfallursache und nähere Klärung des Unfallgeschehens sind Gegenstand weiterer Ermittlungen.
Die B256 musste in Richtung Rengsdorf für den Zeitraum der Unfallaufnahme für insgesamt 2 Stunden voll gesperrt werden. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werde gebeten sich bei der Polizei Neuwied unter der Telefonnummer 02631/878-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell