Archivierter Artikel vom 01.04.2022, 07:40 Uhr
Rheinbrohl

schwerer Verkehrsunfall

PRESSEERSTMELDUNG! Am Fr. 01.04.22, 06:45 Uhr kam es auf der B 42, Höhe Ortslage Rheinbrohl zu einem schweren Verkehrsunfall.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Rheinbrohl (ots).

PRESSEERSTMELDUNG!

Am Fr. 01.04.22, 06:45 Uhr kam es auf der B 42, Höhe Ortslage Rheinbrohl zu einem schweren Verkehrsunfall.
In einem Bereich in dem ein Überholverbot gilt, stießen zwei PKW frontal zusammen.

Die Unfallfolgen sind derzeit nicht abschließend absehbar. Beide Fahrzeugführer sind schwerstverletzt.

Die Bundesstraße wurde für den Fahrzeugverkehr gesperrt, derzeit wird eine Umleitung gestellt.

Weitere Informationen folgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein


Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell