Sachbeschädigung an Zaun und Diebstahl eines elektrischen Rollstuhls

Neustadt/Wied Ortsteil Hombach (ots) – Am frühen Samstagmorgen kam es gegen 02:30 Uhr zu einer Sachbeschädigung in Neustadt/Wied Ortsteil Hombach, Im Sängersbusch.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Durch den Geschädigten wurden mehrere Jugendliche im Alter von ca. 18 – 25 Jahren dabei beobachtet, wie sie gegen den Holzzaun des Grundstücks traten. Hierbei wurde der Zaun auf einer Länge von ca. 10 Metern beschädigt.

In unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang kam es zu einem Diebstahl eines elektrischen Rollstuhls in Neustadt/Wied, Ortsteil Hombach, Neumannshöhe, vom Gelände eines dortigen Reiterhofs. Nahezu zeitgleich mit der Meldung des Diebstahls durch die 53-jährige Geschädigte am Morgen gegen 09:15 Uhr ging die Meldung ein, dass in einem Vorgarten im benachbarten Breitscheid ein elektrischer Rollstuhl im Vorgarten eines Hauses stehe. Beide Örtlichkeiten sind nur ca. 1,8 km voneinander entfernt. Bei der Sachverhaltsaufnahme wurde ermittelt, dass die unbekannten Täter außerdem

auf dem Gelände des Reiterhofs weiteren Gegenstände aus einem Stall entwendeten.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Straßenhaus
Telefon: 02634-952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell