Etzbach

Pressenachtrag zu: Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten und zwei Leichtverletzten auf B62, 57539 Etzbach

Die 17jährige Fahrerin eines dreirädrigen Kraftfahrzeuges (Piaggio Ape) befuhr die Kreisstraße 60 aus Richtung Etzbach kommend und beabsichtige in Heckenhof nach links auf die Bundesstraße 62 in Richtung Wissen abzubiegen.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Hierbei übersah sie den auf der B62 herannahenden, bevorrechtigten, Mercedes GLC, welcher aus Richtung Wissen kam.
Die Ape wurde seitlich von dem Mercedes erfasst. Die Fahrerin wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr gerettet werden.
Der Fahrer und der Beifahrer des Mercedes wurden leicht verletzt.
Zur medizinischen Versorgung waren der Notarzt aus Wissen, der Rettungswagen aus Altenkirchen und ein Rettungshubschrauber sowie 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamm eingesetzt.
Die B62 musste für die Dauer der Rettungsarbeiten (18:30 bis 19:30 Uhr) vollgesperrt werden.
Der Sachschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Altenkirchen

Telefon: 02681/946-0
Email: pialtenkirchen@polizei.rlp.de


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell