Archivierter Artikel vom 20.06.2021, 09:40 Uhr
Betzdorf

Pressemittteilung der PI Betzdorf vom 20.06.2021

Scheuerfeld Diebstahl von Zeitungen in der Nacht vom 18.06 auf den 19.06.21, 09.00 h, in Scheuerfeld, Hauptstraße Durch bislang unbekannte Täter wurden zwei vor dem Dorfladen zum Abholen bereitgestellte Pakete Zeitungen entwendet.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Die Polizei Betzdorf sucht Zeugen, die sich bitte unter der Telefonnummer 02741/926-0 melden.

Kirchen

Taschendiebstahl am 19.06.21, 11.12 h, in Kirchen, Jungenthaler Straße
Durch unbekannte Täter wurde einer 73-jährigen Frau im Lidl-Markt die Geldbörse aus der im Einkaufswagen abgelegten Handtasche entwendet.
Es entstand Sachschaden.
Die Polizei sucht Zeugen: 02741/926-0.

Scheuerfeld

Verkehrsunfallflucht am 19.06.21, 15.47 h, in Scheuerfeld, Hauptstraße
Eine 57-jährige Pkw-Fahrerin fuhr rückwärts aus ihrer Garage und touchierte dabei ein an der gegenüberliegenden Straßenseite geparktes Motorrad eines 67-jährigen.
Das Motorrad fiel gegen einen Zaun, wobei das Zweirad sowie der Zaun beschädigt wurden.
Die 57-jährige entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Knall wurde allerdings die Zauneigentümerin aufmerksam, sodass die Verursacherin erkannt und ermittelt werden konnte.
Diese muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Kirchen

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer am 19.06.21, 16.32 h, in Kirchen, OT Freusburg, Waldweg
Ein 61-jähriger Pedelec-Fahrer, der einen Waldweg zwischen Kirchen und Freusburg befuhr, stürzte, weil er mit dem Pedal an einem Stein hängen blieb. Er verletzte sich dabei leicht und musste ärztlich versorgt werden. Am Rad entstand leichter Sachschaden.

Brachbach

Rollerdiebstahl in der Nacht zum 19.06.21, in Brachbach, Industriestraße
Durch unbekannte Täter wurde der am Bahnhof abgestellter Roller einer 16-jährigen entwendet.
Es handelt sich um ein Kleinkraftrad der Marke Motowell, Typ Magnet, Farbe rot/weiß.
Die Polizei sucht Zeugen der Tat: Telefon: 02741/926-0.

Gebhardshain

Diebstahl am 19.06.21, 15.35 h, in Gebhardshain, Wissener Straße
Während ein 12-jähriger Junge auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes ein wenig Skateboard fuhr, wurde seine schwarze Umhängetasche der Marke Eastpak, die er auf einem Altkleidercontainer abgelegt hatte, von bislang unbekannten Tätern entwendet.
Der Schaden beläuft sich auf ca. 150.-EUR.
Auch hier sucht die Polizei Zeugen der Tat: Telefon 02741/926-0.

Niederfischbach

Herbeiführen einer Brandgefahr am 19.06.21, 18.10 h, in Niederfischbach, OT Oberasdorf, Oberasdorfer Straße
Ein 38-jähriger und eine 26-jährige, beide aus Freudenberg, entzündeten bei der sommerlichen Hitze und Trockenheit ein Feuer auf dem dortigen Kinderspielplatz und überließen es anschließend sich selbst. Obwohl sich die Feuerstelle auf Betonuntergrund befand, war die mögliche Ausbreitung wegen der frischgemähten Wiese und Waldnähe konkret gegeben.
Die beiden müssen nun mit einer Strafanzeige rechnen. Ein Unrechtsbewusstsein war offensichtlich überhaupt nicht vorhanden, so die eingesetzten Beamten.

Wissen

Verkehrsunfall mit Trunkenheit am 19.06.21, 22.30 h, auf der L 278
Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 278 von Mittelhof/Altenbrendebach nach Schönstein.
Aufgrund von Alkohol und nicht angepasster Geschwindigkeit kommt er in einer Linkskurve zunächst leicht nach rechts auf den Grünstreifen ab und kollidiert mit einem Leitpfosten. Dann steuert er sein Fahrzeug nach links, fährt über die Gegenfahrbahn und kommt anschließend linksseitig von der Fahrbahn ab. Nachdem er dann zwei Böschungen hinter gefahren ist, blieb das Fahrzeug im Flussbett stehen.
Bei dem Fahrer wurde erheblicher Alkoholkonsum festgestellt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.
Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 30.000.-EUR.

Betzdorf

Unwetterereignis in der Nacht 18./19.06.21
Im gesamten Dienstbezirk der PI Betzdorf kam es aufgrund des Unwetters zu zahlreichen Fahrbahnüberflutungen, ausgehobenen Gullideckeln, umgestürzten und in die Fahrbahn ragenden Bäumen. Glücklicherweise blieb es nur bei Verkehrsbehinderungen, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehren und Straßenmeistereien waren im Dauereinsatz.

Steineroth

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person am 20.06.21, 05.41 h, auf der L 281
Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die L 281 zwischen Elben und Steineroth und kam in einer leichten Rechtskurve aufgrund einer Fahrbahnverschmutzung nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich im Anschluss und wurde total beschädigt. Die 49-jährige wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
PHK Moog
Telefon: 02741-926-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell