Pressemitteilung PI Straßenhaus

Straßenhaus (ots) - -Erneute Sachbeschädigungen in Horhausen In der Nacht vom Samstag den 21.11.2020 auf Sonntag den 22.11.2020 kam es in Horhausen erneut zu Sachbeschädigungen.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)Lesezeit: 1 Minuten

Gegen 02:45 Uhr bemerkten Anwohner in der
Grenzbachstraße mehrere Jugendliche welche Mülltonnen umwarfen. Am
Tage darauf stellte man fest, dass in der Grenzbachstraße der
Außenspiegel eines dort geparkten Pkw abgetreten wurde. Weiterhin
wurde erneut ein Fenster der örtlichen Kirche eingeworfen. Ein
Tatzusammenhang erscheint als wahrscheinlich. Hinweise an die Polizeiinspektion in Straßenhaus, PIstrassenhaus@polizei.rlp.de, Tel.: 02634-9520.

-Sachbeschädigungen sowie Diebstahl in Dierdorf In der Nacht vom
Samstag den 21.11.2020 auf Sonntag den 22.11.2020 kam es in Dierdorf
am Martin-Butzer-Gymnasium zu Sachbeschädigungen sowie zu einem
Diebstahl. Bis dato noch unbekannte Täter zerstörten u.a. einen am
Gymnasium befindlichen Briefkasten und rissen die auf dem Vordach des
Gymnasiums befindliche Wetterstation ab. Weiterhin beschädigten sie
das Schieferdach und rissen eine Dachrinne ab. Ein Batterieladegerät
wurde entwendet. Hinweise an die Polizeiinspektion in Straßenhaus,
PIstrassenhaus@polizei.rlp.de, Tel.: 02634-9520. -Fahren unter Alkoholeinfluss Am Sonntag den 22.11.2020 wurden die
Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus von einer aufmerksamen
Verkehrsteilnehmerin auf einen augenscheinlich alkoholisierten
Fahrzeugführer, welcher soeben die B256 in Straßenhaus befuhr,
aufmerksam gemacht. Die Beamten konnten den 58 jährigen
Fahrzeugführer aus der VG Rengsdorf einer Kontrolle unterziehen. Der
Verdacht bestätigte sich, dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe
entnommen, die Fahrerlaubnis wurde sichergestellt. Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634 – 9520
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell