Archivierter Artikel vom 31.01.2021, 10:40 Uhr
Betzdorf

Pressemitteilung der PI Betzdorf vom 31.01.2021

Betzdorf Verkehrsunfall mit Sachschaden am 30.01.2021, 09.24 h, in Betzdorf, Friedrichstraße Ein 48-jähriger und ein 51-jähriger Pkw-Fahrer befuhren die L 280 – Friedrichstraße -, aus Richtung Alsdorf kommend in Fahrtrichtung Betzdorf – Stadtmitte – und mussten an der rot zeigenden Lichtzeichenanlage für „geradeaus“ anhalten.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Patrick Pleul/dpa

Als die für die Linksabbieger verantwortliche Ampel auf „grün“ umsprang, fuhr der 51-jährige versehentlich an und fuhr auf dem vor ihm stehenden Pkw auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000.-EUR.

Daaden Sachbeschädigung zweier Pkw in der Nacht vom 29.01. auf den 30.01.2021, in Daaden, OT Biersdorf, Talstraße Durch bislang unbekannte Täter wurde an zwei Pkw, die auf dem Grundstück eines Anwesens abgestellt waren, die Reifen beschädigt, wobei die Luft aus jeweils allen vier Reifen entweichen konnte. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann noch nicht gesagt werden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02741/926-0 zu melden.

Steineroth Fahren unter Drogeneinfluss am 30.01.2021, 17.50 h, in Steinroth, Zum Westerwald Im Rahmen einer Verkehrskontrolle fiel ein 20-jähriger Pkw-Fahrer auf, der drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte. Ein Test verlief ebenfalls positiv, eine Blutentnahme musste angeordnet werden. Bei der Kontrolle wurde schnell klar, dass der 20-jährige schon einmal wegen Drogen am Steuer auffällig geworden war.

Betzdorf Falschgeldfund am 30.01.2021, 07.30 h, in Betzdorf, Radweg Ein Passant fand am Morgen des 30.01. bei einem Spaziergang auf dem Radweg an der Sieg hinter der Firma Expert-Klein ein Bündel Falschgeld. Es handelt sich dabei um 50 EUR-Scheine, die witterungsbedingt völlig durchnässt waren. Die Polizei sucht Zeugen zum Vorfall und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02741/926-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
PHK Moog
Telefon: 02741-926-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell