Betzdorf

Pressemitteilung der PI Betzdorf vom 07.11.2021

Betzdorf Diebstahl am 06.11.2021, 10.00 h, in Betzdorf, Wilhelmstraße Durch bislang unbekannte Täter wurde einer 62-jährigen Frau im Lidl-Einkaufsmarkt das Portemonnaie aus einer im Einkaufswagen abgelegten Einkaufstüte entwendet.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.
Die Polizei Betzdorf bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02741/926-0 zu melden.

Scheuerfeld

Verkehrsunfall mit Verletzten am 06.11.2021, 14.48 h, in Scheuerfeld, Kirchstraße/Maximilian-Kolbe-Straße
Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Maximilian-Kolbe-Straße in Richtung K 106 (Kirchstraße) und beabsichtigte dort nach links einzubiegen. Da er unmittelbar vorher noch einen langsameren Pkw überholte, konnte er nicht mehr rechtzeitig vor der Einmündung bremsen und rutschte in den Einmündungsbereich hinein. Dabei kollidierte er mit dem von rechts kommenden bevorrechtigten Pkw eines 61-jährigen.
Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen leicht verletzt, es entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 8.000.-EUR.

Nauroth

Schrottsammler am 06.11.201, 14.30 h, in Nauroth, Niederndorfer Straße
Durch einen aufmerksamen Bürger wurde ein illegaler Schrotthändler beim Aufladen von Gegenständen festgestellt und daraufhin die Polizei Betzdorf informiert.
Eine Streifenwagenbesatzung konnte das Fahrzeug, einen Mercedes Sprinter, kontrollieren und feststellen, dass diverse Sammlungen ohne jegliche Genehmigungen getätigt wurden. Die bekannte Dudelmusik war auch verbaut und entsprechende Kennzeichnungen am Fahrzeug fehlten.
Bei intensiverer Überprüfung konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Versicherungsschutz für das Fahrzeug ebenfalls fehlte.
Die Kennzeichen wurden daraufhin entsiegelt, die Weiterfahrt untersagt. Der gesammelte Schrott wurde abgeladen und sichergestellt. Mehrere Strafverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
PHK Moog
Telefon: 02741-926-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell