Neuwied

Pressebericht der Polizeiinspektion Neuwied

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Armin Weigel/dpa

Nötigung im Straßenverkehr Am 23.06.2024, zwischen 23:00-23:30 Uhr befuhren nach jetzigem Ermittlungsstand mehrere Fahrzeuge die L258 (Alteck) aus Richtung Anhausen in Richtung Neuwied.

Anzeige

Im Zuge dessen soll es zu diversen Überholmanövern bzw. Überholversuchen gekommen sein, wobei auch teils weitere Verkehrsteilnehmer durch ein zu dichtes Auffahren unhd Drängeln genötigt worden sein sollen.
Zeugen oder Geschädigte die Hinweise zur Sache machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neuwied unter der 02631/8780 oder unter pineuwied@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Pressestelle

Telefon: 02631-878-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell