Archivierter Artikel vom 17.08.2022, 21:40 Uhr
Neuwied

Polizei sucht Zeugen und/oder Geschädigte nach einem Verkehrsdelikt

Am heutigen 17.08.22 kam es im Bereich Mittelweg / Heilsberger Straße / Meerpfad / Meerheck / Im Tardis zu einer kurzen Verfolgungsfahrt.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der Fahrzeugführer eines dunkelblauen Mercedes C-Klasse-Coupe, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, versuchte sich durch Flucht einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Dabei überholte er auf dem Mittelweg in Fahrtrichtung Neuwied einen LKW, das Fahrzeug wurde letztlich in der Straße „Im Tardis“ festgestellt. Der Fahrzeugführer stand unter dem Einfluss von Alkohol und vermutlich Betäubungsmitteln. Derzeit steht noch nicht fest, ob durch das Fahrverhalten des Flüchtenden möglicherweise unbeteiligte Verkehrsteilnehmer und / oder Fußgänger gefährdet worden sind.
Zeugen, die jegliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Neuwied unter der 02631/878-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Pressestelle

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell