Neuwied

Mit totalgefälschtem Führerschein aufgefallen

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Arne Dedert/dpa

In der Nacht vom 29.11.23 auf den 30.11.2023 führe die Polizei Neuwied eine Verkehrskontrolle auf der B 42 in Leutesdorf durch.


Ein Fahrzeugführer händigte eine Fahrerlaubnis aus, die sich als Totalfälschung herausstellte. Der 30 jährige Beschuldigte war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, weshalb Anzeigen wegen Urkundenfälschung des Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen ihn eröffnet wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Pressestelle

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell