Archivierter Artikel vom 10.08.2022, 11:31 Uhr
Bad Hönningen

Männer bei Drogenkonsum erwischt

Am Dienstagabend meldete eine aufmerksame Zeugin aus Bad Hönningen, sie beobachte in der Nähe des Tennisplatzes zwei Männer, die Drogen konsumieren würden.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Sie habe den Verdacht, dass sich in der Nähe ein Drogenversteck befinden würde. Als die erste Streifenbesatzung der Polizeiinspektion in Linz vor Ort erschien, versuchten beide Männer zu flüchten. Einem der beiden gelang fußläufig die Flucht, der andere konnte von einem Beamten ergriffen und fixiert werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der Person, sowie des näheren Umfeldes konnten diverse Drogen und Drogenutensilien aufgefunden werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Koblenz wurde von einem Richter des Amtsgerichtes Koblenz die Wohnungsanschlussdurchsuchung bei dem 20-jährigen Beschuldigten aus Bad Hönningen angeordnet. Auch hier fanden die Beamten weitere Drogen und entsprechende Utensilien. Während der Durchsuchung beleidigte der Mann die eingesetzten Polizisten. Die Polizei stellte umfangreiche Drogen und Zubehör sicher, gegen den Mann wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Der Mann wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei Neuwied.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell