Bad Hönningen

Körperverletzung im Zuge einer Karnevalsveranstaltung

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Am Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Linz eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten vor der Sprudelhalle in Bad Hönningen gemeldet.

Lesezeit: 1 Minute

Nachdem die Örtlichkeit mit Unterstützungskräfte anderer Dienststellen angefahren wurde, stellte sich die Situation für die Beamten als sehr unübersichtlich dar. Es konnten ca. 60, teils stark alkoholisierte und auch aggressive Personen vor der Halle festgestellt werden.
Ein 38-jähriger Mann mit einer Verletzung am Kopf wurde durch eine Rettungswagenbesatzung medizinisch versorgt. Auch dieser vermeintliche Geschädigte zeigte sich äußerst unkooperativ und randalierte letztlich noch im Krankenhaus in Linz.
Erst nach einer erneuten Hinzuziehung einer Streife, beruhigte sich der Geschädigte und ließ sich im Krankenhaus behandeln.
Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Vorfällen an der Sprudelhalle. Zeugen könne sich unter 02644- 9430 oder pilinz@polizei.rlp.de, bei der Polizeiinspektion Linz melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
pilinz@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell