Archivierter Artikel vom 10.08.2022, 08:11 Uhr
Kirchen

Kirchen – Widerstand eines 30-Jährigen endete mit Tasereinsatz

Am 09.08.2022, gegen 16:50 Uhr erhielt die hiesige Dienststelle mehrere Anrufe, dass ein psychisch auffälliger Mann im Bereich Kirchen unterwegs sei und laut herumbrülle.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Die Beamten konnten den polizeilich bekannten 30-Jährigen in seiner Wohnung antreffen. Vor dem Transport in eine psychiatrische Klinik trat und schlug der Mann die Einsatzkräfte. Die Widerstandhandlungen konnten nur durch den Einsatz eines Tasers beendet werden. Der 30-Jährige wurde nach Entnahme einer Blutprobe in einer Klinik untergebracht. Bei den Widerstandshandlungen wurde ein Beamter leicht verletzt; es wurde ein Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Betzdorf (Sieg)
PHK Frank Reifenrath

Telefon: 02741-926146
pibetzdorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell