Archivierter Artikel vom 31.05.2022, 08:31 Uhr
Hamm

Hamm (Sieg) -Mehrere Sachbeschädigungen durch betrunkene Person-

Am Dienstag, 31.05.2022, gegen 02.30 Uhr, wurde die PI Altenkirchen über eine alkoholisierte Person informiert, die sich in Hamm (Sieg), Martkzentrum, während der Warenanlieferung unbefugt Zutritt zu einem Supermarkt verschafft hatte.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa


Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Person in der Nähe des Tatortes antreffen. Es handelte sich um einen 25-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg).
Dieser steht aufgrund der bisherigen Ermittlungen im Verdacht, zuvor Waren aus dem Supermarkt entwendet und den Lkw des Anlieferers beschädigt zu haben.
Zudem waren in der Ortslage Hamm (Sieg) weitere Beschädigungen festzustellen, die der Mann begangen haben dürfte. In der Mühlenstraße wurde die Scheibe eines geparkten Pkw eingeschlagen; am Kreisverkehr der Lindenallee die Scheibe eines Baggers.
An jedem der Tatorte konnten persönliche Gegenstände aufgefunden werden, die dem Beschuldigten zuzuordnen sind.
Dem Mann wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen.
Der von ihm verursachte Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber nach ersten Schätzungen im vierstelligen Bereich liegen.
Zeugen der Taten oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der PI Altenkirchen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Telefon: 02681 946-0
pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell