Archivierter Artikel vom 04.11.2021, 16:00 Uhr

Geschwindigkeitsmessung und Schulwegüberwachung

Dienstgebiet PI Straßenhaus (ots) – Am Mittwochvormittag führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus eine Geschwindigkeitsmessung und Schulwegkontrollen durch.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa


Die Geschwindigkeitsüberwachung wurde auf der Bundesstraße 413 im Einmündungsbereich der Landesstraße 267 durchgeführt. Die Geschwindigkeit ist im Messbereich auf 70 km/h begrenzt. Bei regnerischen Wetter und hohem Verkehrsaufkommen sind 4 Fahrzeuge im Verwarngeldbereich gemessen worden. Die schnellste Messung betrug 87 km/h.
Bei einer Schulwegkontrolle am Schulkomplex in Dierdorf und Fußstreifen im Industriegebiet Dierdorf blieb es erfreulicherweise bei Kontaktgesprächen. Es sind keine Verstöße festgestellt worden.

Bei einer Schulwegkontrolle in der Steinstraße in Horhausen kontrollierten die Polizeibeamten 15 Fahrzeuge. Hierbei sind 2 Verstöße im Verwarngeldbereich und 1 Verstoß im Ordnungswidrigkeitenbereich geahndet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell