Elkenroth

Führen eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in Elkenroth.

Am 01.10.22, gegen 16:20 Uhr, wurde durch eine 26-jährige Fahrzeugführerin bei der Polizei in Betzdorf ein in Schlangenlinien fahrender PKW gemeldet.

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Das Fahrzeug fuhr in dem Ortsbereich der Gemeinde Elkenroth.
Die sofort eingesetzten Beamten konnten das Fahrzeug in Elkenroth, Hachenburger Straße, auffinden. Der Fahrer war kurz zuvor in ein Haus gegangen, wo er angetroffen werden konnte.
Der 28-jährige Fahrer wurde kontrolliert. Dabei wurden drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein Drogenschnelltest verlief positiv.
Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, Anzeige gegen den Fahrer wurde erstattet. Das Führen von Fahrzeugen wurde untersagt. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein,
Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741-9260
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 02.10.2022, 09:11 Uhr