Harschbach

Frontalkollision zwischen Motorrad- und PKW Fahrer

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Armin Weigel/dpa

Am späten Montagabend kam es in der Hauptstraße in Harschbach zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW- und einem Motorradfahrer.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige


Der Fahrer des PKW befuhr die Kreisstraße 124 (Hauptstraße) aus Richtung Harschbach kommend in Richtung Raubach. Der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades befuhr die Kreisstraße in entgegengesetzte Richtung.

Im Verlauf einer leichten Linkskurve verstieß der Motorradfahrer gegen das Rechtsfahrgebot.
Es kam zu einer Frontalkollission im Kurvenbereich. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer über den PKW geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen.
Der schwerverletzte (nicht lebensbedrohlich) Jugendliche ist nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus transportiert worden.
Der PKW Fahrer erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen, er wurde vorsorglich ebenfalls mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell