Archivierter Artikel vom 12.04.2021, 11:50 Uhr
Friesenhagen

Friesenhagen- Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrerin

Am 11.04.2021, gegen 19:20 Uhr befuhr eine 19-jährige Fahrerin die L 287 in Richtung Friesenhagen.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa

In einer Rechtskurve geriet die junge Frau infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Pkw nach links von der Straße ab und kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten. Dann prallte das Fahrzeug gegen eine Böschung und wurde durch die Wucht des Aufpralls herumgeschleudert bis es schließlich im linksseitigen Straßengraben zum Stillstand kam.
Die Fahrerin wurde leichtverletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht; an ihrem Pkw entstand Totalschaden, insgesamt ca. 5000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Betzdorf (Sieg)
PHK Frank Reifenrath

Telefon: 02741-926146
pibetzdorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell