Archivierter Artikel vom 08.08.2021, 15:40 Uhr
Friesenhagen

Friesenhagen- Nachtrag zur Meldung vom 08.08.21, 09:43 Uhr- Unfallverursacher flüchtet nach Unfall

Nach einem Verkehrsunfall auf der L278 im Bereich der Ortslage Friesenhagen-Gösingen suchte die Polizei Betzdorf mit Unterstützung der Feuerwehr der VG Kirchen nach einem vermutlich schwerverletzten, aber zu Fuß flüchtigen Verkehrsunfallverursacher.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Hierbei kamen auch eine Drohne der Feuerwehr und zwei Spürhunde der Polizei zum Einsatz. Trotz Zeugenhinweisen schaffte es der 38-jährige Mann sich über Stunden in einem größeren Waldstück verborgen zu halten, bis er schließlich gegen 13:40 Uhr von Polizeikräften aufgefunden und festgenommen werden konnte. Aufgrund seiner schweren Unfallverletzung wurde er vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und dann mittels Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. Der Mann ist polizeibekannt und wurde bereits wegen mehrerer anderer Delikte gesucht. Der Schaden an seinem genutzten Pkw wird auf ca. 4000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
Friedrichstr. 21
57518 Betzdorf
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell