Archivierter Artikel vom 21.04.2021, 09:40 Uhr
Friesenhagen

Friesenhagen- Leichtverletzte nach Kollision zweier Pkw

Am 20.04.2021, gegen 14:00 Uhr befuhr ein 61-jähriger Pkw-Fahrer die L 279 aus Richtung Erlenbruch kommend in Richtung Friesenhagen und beabsichtigte an der Einmündung zur K 137 nach links abzubiegen.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
unfallbeschädigter Pkw


Bei diesem Abbiegevorgang missachtete er den Vorrang einer 34-jährigen Fahrerin im Gegenverkehr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, so dass die Airbags auslösten. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt; ihre mitfahrenden Kleinkinder und der 61-jährige Unfallverursacher blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 7000EUR. Der Pkw der 34-Jährigen musste von einem Abschleppdienst abtransportiert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Betzdorf (Sieg)
PHK Frank Reifenrath

Telefon: 02741-926146
pibetzdorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell