Archivierter Artikel vom 08.08.2022, 01:51 Uhr

Familienstreit/ Körperverletzung/ Beleidigung

Linz am Rhein (ots). Eine 50-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Unkel erschien am Sonntagabend bei der Polizeiinspektion in Linz und erstattete Strafanzeige gegen ihren Sohn.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

Der 27-Jährige beschuldigt seine Mutter, ein Liebesabenteuer zu einem unbekannten Mann zu unterhalten. Der Ehemann befindet sich derzeit aus beruflichen Gründen im Ausland. Aufgrund der vermuteten Affäre kam es zum Streit zwischen Mutter und Sohn. Der Sohn beleidigte und schubste seine Mutter und nahm zudem den Wohnungsschlüssel an sich. Die Geschädigte erlitt leichte Verletzungen. Der Sohn verweigerte seiner Mutter in der Folge den Zutritt zu den Räumen des Einfamilienhaus, weshalb sie sich zur Anzeigenerstattung entschied. Es konnte zunächst eine räumliche Trennung der Streitparteien gewährleistet werden. Gegen den Sohn wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung eingeleitet.

Ehebruch wird im Übrigen seit einer Strafrechtsreform von 1969 nicht mehr strafrechtlich sanktioniert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz am Rhein
Tel.: 02644 9430
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell